Landkreis Gifhorn

Museen des Landkreises Gifhorn

In landschaftlich reizvoller Umgebung gelegen, eingerichtet in sehenswerten historischen Bauwerken, die für sich allein genommen schon musealen Charakter besitzen, bilden die fünf Museen des Landkreises Gifhorn eine Museumslandschaft, die sich durch die Qualität der Sammlungen und die Vielfalt unterschiedlicher Ausstellungsschwerpunkte auszeichnet:
Regionalgeschichte in einem Wasserschloss der Renaissance, kleinstädtisch-bürgerliche Wohnkultur in einem Wohnhaus aus der gleichen Zeit, altes Handwerk in einer im Kern mittelalterlichen Burganlage, Schulgeschichte in einem niedersächsischen Bauernhaus und klösterliche Wirtschaftsgeschichte in einem gotischen Backsteingebäude.


Theaterstück „Mutige Herzen“

Im Frühjahr haben wir vor ausverkauften Häusern mit großem Erfolg das Theaterstück „Mutige Herzen – Der Kampf um Kloster Isenhagen“ präsentieren können, das auf Initiative von uns Museen dicht entlang der historischen Quellen entstanden war. Zahlreiche Amateurschauspieler aus dem Landkreis Gifhorn und der Gifhorner Kammerchor sind daran beteiligt.

Für die Vielen, die es bedauert haben, keine Karten mehr bekommen zu haben, gibt es nun noch einmal die Gelegenheit: Am 18. und 19. November wird dieses besondere Werk erneut zu sehen sein, und zwar in Kloster Ebstorf im Nachbarlandkreis Uelzen.

Die Vorstellungen finden am Samstag, 18.11.2017 um 19:30 Uhr und am Sonntag, 19.11.2017 um 15:30 Uhr in der Klosterkirche Ebstorf statt.

Die Karten kosten im Vorverkauf 15,00 € (Kinder und Jugendliche 10,00 €), an der Abendkasse +2,00 €. Erhältlich sind sie in der Tourist-Info im Klosterflecken Ebstorf, Tel. 05822/2996, bei der Sparkasse in Ebstorf, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de. Nähere Infos unter www.urlaubsregion-ebstorf.de.

Trailer zum Theaterstück


  Sonderausstellung Reformation, Historisches Museum Schloss Gifhorn