Schulmuseum Steinhorst

Gebäude

Das Schulmuseum befindet sich in einem restaurierten Fachwerk-Bauernhaus aus dem späten 17. / frühen 18. Jahrhundert. Noch im 19. Jahrhundert wurde in vielen Dörfern, sofern kein Schulhaus vorhanden war, Schulunterricht in der Deele solcher Bauernhäuser erteilt. Zur weitläufigen Hofanlage gehört ferner die ehemalige Dorfschmiede aus dem 18. Jahrhundert, die heute die Bibliothek des Museums beherbergt, und - an der Stelle der früheren Scheune - ein architektonisch einfühlsam angepasster Neubau für Sonderausstellungen Veranstaltungen und Tagungen, sowie als Domizil für das Museumscafé.

Schulmuseum Steinhorst