Klosterhofmuseum Isenhagen

Kräutergarten

Kräutergärten hatten im Klosterbetrieb seit dem frühen Mittelalter einen besonderen Stellenwert. Sie dienten nicht allein der Versorgung der Klosterküche: Kräuter wurden auch zur Herstellung von Arznei verwendet. Der nach historischen Vorbildern neu angelegte Kräutergarten des Klosterhofmuseums vermittelt Wissenswertes über die Entwicklung und Bedeutung klösterlicher Kräutergärten und die Geschichte und Verwendungsmöglichkeiten der Pflanzen für Medizin und Küche.

Kräutergarten